Monday, 26. August 2019

Hemerergrund

Glasklares Wasser. Die 2 seichten Quellseen aus denen der Märzenbach entspringt, sind im hochalpinen Gelände. Es gibt keine Deckung und die Forelle ist ein scheues Wesen. Mit genug Platz, den es hier gibt, kann man auch aus einiger Entfernung die Forelle anwerfen. 

Die Vegetation besteht aus Almrosen und Blaubeerfelder. Bäume und Sträucher fehlen hier total. 

Ein unglaubliches Panorama tut sich auf.

Kontakt Daten

Peter-Paul Bloder

Herzog Friedrich Str. 3

6020 Innsbruck

Telefon: 0043 512 584893

email: wildbachfischen@chello.at

 

 

Menu

Join our Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter für alle Neuigkeiten
captcha 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.